Carbon Band

Carbonfasern (auch Kohlenstofffasern oder Carbon genannt) sind industriell hergestellte Fasern aus kohlenstoffhaltigen Ausgangsmaterialien, die durch Pyrolyse in graphitartig angeordneten Kohlenstoff umgewandelt werden. Eine Carbonfaser hat einen Durchmesser von etwa 5-8 Mikrometer. Üblicherweise werden 1.000 bis 50.000 Einzelfasern (Filamente) zu einem Roving zusammengefasst, welcher auf Spulen gewickelt wird. Carbon zeichnet sich im Vergleich zur Glasfaser durch ein geringeres Gewicht aus. Sie werden vor allem in der Luft- und Raumfahrt sowie bei Sportgeräten eingesetzt. So sind zum Beispiel auch die sogenannte Monocoques sowie weitere Teile von Formel-1-Rennwagen aus einem kohlen-stofffaserverstärkten Kunststoff (CFK) hergestellt. Die Zugfestigkeit von Carbonfasern ist ca. viermal höher als die besten Stahllegierungen wobei sie nur 1/4 des Gewichtes haben.

Der Vorteil der Carbonflechtbänder gegenüber einem gewebtem Material ist die Abdeckung eines größeren Breitebereichs. So kann man bei einem geflochtenen Band durch strecken bzw. stauchen nicht nur die Bandbreite beeinflussen, sondern vielmehr auch den Faserwinkel. Auf diese Art und Weise kann man für ein Compositebauteil mit mehreren Lagen durchaus nur ein Carbonflechtband verwenden. Der Faserwinkel sollte zwischen 30° und 60° liegen. Zur Verstärkung in 0°-Richtung lassen sich so genannte UD-Fäden einflechten, welche durchaus auch aus einem anderen Material bestehen können. Die von uns verwendeten Carbonfasern sind besonders für die Verarbeitung mit Epoxy- und Polyestersystemen verarbeitbar.

Allgemeine Eigenschaften:

  • extrem leicht und sehr stabil
  • konstruierbare Eigenschaften (umformbar und/oder tiefziehbar)
  • anisotrope Konstruktionen möglich
  • korrosionsfrei
  • geringes Gewicht dennoch verwindungssteif
  • hohe Festigkeit und Hochmoduleigenschaften
  • geringes Gewicht
  • Schwingfestigkeit
  • resistent gegenüber Verschleiß- Konduktivität und thermische Stabilität
  • geringe thermische Ausdehnung
  • schwingungsdämpfend
  • elektrisch Leitfähig
  • elektromagnetischer Schutz
  • röntgentransparent

Artikelnummer                   Breite bei 45°   Gewicht    kg/100m kg/m2    Breite /mm gezogen/flachDicke / mm VE        
9705 mm0,1240,1463,5- 5 0,25500m
10937 mm0,1690,1814 - 70,17500m
11508 mm0,3500,4376 - 80,38500m
159810 mm0,4900,3069 - 120,35500m
179615 mm1,4850,69711 - 150,95100m
198619 mm0,7950,33113- 200,36300m
228120 mm0,7980,39912 - 200,36300m
273430 mm0,4310,12811 - 230,25500m
272630 mm1,0780,24518- 300,27300m
273730 mm1,4820,44623- 300,38300m
315640 mm1,3160,28121- 40 0,30300m
351450 mm2,6400,34732- 500,50100m
Weitere Abmessungen und Konstruktionen auf Anfrage. Breiten zwischen 0,5 mm und 300 mm sind möglich.